News

Diese Seite drucken (in neuem Fenster)
21.01.2019
Urnengang vom 10. Februar 2019

 

Volksinitiative "Zersiedelung stoppen - für eine nachhaltige Siedlungsentwicklung (Zersiedelungsinitiative)"

Urnenstandort und Öffnungszeiten
Gemeindeverwaltung, Hauptstrasse 46: Samstag, 19.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag, 10.00 bis 11.00 Uhr

Briefliche Stimmabgabe

  • ausgefüllte Stimm- /Wahlzettel in ein neutrales Kuvert legen und verschliessen.
  • dieses "Stimmkuvert" zusammen mit dem unterschriebenen Stimmrechtsausweis in das Zustellkuvert für die briefliche Stimmabgabe legen.
  • das Zustellkuvert verschliessen.
  • das Zustellkuvert frankieren und an die Gemeinderatskanzlei retournieren oder in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung einwerfen.

Die briefliche Stimmabgabe ist ungültig wenn

  • sie nicht mit dem Zustellkuvert erfolgt.
  • die Unterschrift der stimmberechtigten Person auf dem Stimmrechtsausweis fehlt.
  • das Zustellkuvert für die gleiche Abstimmung/Wahl mehr als einen (oder keinen) Stimmrechtsausweis enthält.
  • die Stimm-/Wahlzettel sich nicht im zugeklebten neutralen Kuvert befinden.
  • das Zustellkuvert verspätet oder ungenügend frankiert eintrifft.

Abstimmungsmagazin